UNBOUND EVIL. ERINNERUNGEN AN DIE ZEIT BEIM FILMDREH. 

August 2020. Ich konnte mein Glück noch nicht richtig fassen, dass ich bei einem Mystery Horror Film als Stillfotografin mit dabei sein darf. Jetzt ist schon über ein halbes Jahr vergangen und ich erinnere mich so gerne an die Zeit in Kroatien zurück. An die vielen wundervollen Menschen, die ich kennengelernt hab, mit denen ich 2 Wochen wie in einer kleinen Familie zusammengelebt hab. Kroatien war bis jetzt mein größtes Abenteuer, ich freue mich darauf bald alle wieder zusehen! 

meine Highlights

die Qual der Wahl meine Top fünf für euch, mit einer kleinen Geschichte dahinter.

Costas Mandylor

Ich kannte ihn von den SAW Filmen, die ich mir irgendwann mal angesehen hatte. Es war mir eine Freude mit ihm zu tanzen

all the strong, lovable women

SHE BELIVED SHE COULD SO SHE DID. So viel Herz, so eine wundervolle Energie die uns verbunden hat.

Mein Lieblingsbild

Dieses Bild ist mein absolutes Lieblingsbild. Papa Kazim (Lange Geschichte) mit Fundkätzchen. Wie empfindest Du bei diesem Bild? Lass mir gerne einen Kommentar da.

Start & Finish

Der Erste und der Letzte Tag. Ich war anfangs so nervös und aufgeregt. Das ganze hat ca. 30 Minuten gedauert bis ich gemerkt hatte wie herzlich alle waren. Zum Abschied gab es einige Tränchen.

und die,

mit denen ich von Herzen gelacht habe. Achja ich bin 20 kg Gold wert. 1 Pony für Bruno. 1 Eiscafé für Kazim und mich, dass wir den ganzen Tag Eis essen können und zwei so komische teure Uhren.

Katusin dreht neuen Mystery Horrorfilm „Unbound Evil“ in Kroatien!

Nach wenigen Wochen gemeinsamer Arbeit freute sich das gesamte Team über den erfolgreichen Abschluss der Dreharbeiten zu dem Mystery Thriller „Unbound Evil“ vom Regisseur und Produzenten Vjekoslav Katusin und dessen Produktionsfirma Dream Team Pictures. Die Dreharbeiten fanden Rund um das kleine, idyllische, verträumte kroatische Dorf Popovac statt. Die Hauptcast wurden in der 5 Sterne Villa Mons Aureus untergebracht, wo auch einige Szenen in der späteren Endfassung des Films zu sehen sein werden.  

Für das Drehbuch verantwortlich ist der Stammdrehbuchautor Konstantin Georgiou, der auch für das letztere Projekt C.L.E.A.N. von Vjekoslav Katusin verantwortlich war. Durch die enge Zusammenarbeit mit Vjekoslav Katusin und Konstantin Georgiou bekamen die Charaktere durch vorgeschlagene Schauspieler ihren letzten Feinschliff und wurden so ins Leben gerufen. So fand ein ständiger kreativer Austausch im Team statt. Die internationalen Schauspieler aus Spanien, Amerika, Kroatien und Deutschland haben Konstantins Worten und Gedanken neues Leben eingehaucht, so haben sie den Charaktere Emotionen und Ängste geschenkt und sind  so für den Film lebendig geworden. 

Die Hauptdarsteller Morad Azzaaoui und Raquel Montes vekörperten die Charaktere Jason Galehard und Meg Harford, die die Chefs einer Marketingfirma sind. 

In einer der wichtigsten Schlüsselszenen des Films spielt der Hollywoodstar Costas Mandylor (bekannt aus der SAW Reihe) eine sehr wichtige und tragende Rolle. Für weitere Nebenrollen wurden unteranderem die kroatische Schauspielerin Marijana Zelic, Sänger Pat Wind, sowie die deutschen Schauspieler Hubertus Geller, Ramona Gante und Kazim Demirbas und die italienischen Schauspieler Antonio Scarpa und Alessio Medas platziert. 

„Unbound Evil“ (das ungebundene Böse) ist teils Spielfilm, teils Found Footage Film. In der Handlung des Spielfilms wird ein Militär-Kommando, unter der Führung des rücksichtslosen Colonel Hasscamp (Vjekoslav Katusin), in einer verlassenen Kirche, Zeuge eines makabren paranormalen Ereignisses. Dabei entdecken sie ein Tablet auf dem sich Videoaufnahmen befinden die Teil der Found Footage Handlung sind. Eine Truppe von Mitarbeitern einer Marketingagentur nimmt an einer geführten Waldwanderung namens „Haunted Hiking Tour“ teil und erlebt den paranormalen unsichtbaren Feind, der gleichzeitig das Militär-Kommando auf Trab hält. 

Der aus Mainz stammende, internationale, erfolgreiche, kroatische Filmproduzent Vjekoslav Katusin erlangte seine Bekanntheit dadurch, dass er internationale Filme in Kroatien dreht und produziert, und so auch jedesmal eine Hand voll von Hollywoodstars für dessen Projekte verpflichtet. Katusin ist einer der wenigen der solche Genre Filme in Europa produziert. Die geplante Premiere für den Horrorfilm soll im Sommer 2021 in Los Angeles im Chinese Theater stattfinden.